Laufbewertung (Blankeneser Heldenlauf)

VeranstaltungBlankeneser Heldenlauf
Startgeld4
Strecke2
Kommentar zur StreckeJeder KM ist ausgeschildert, es sind reichlich Streckenposten über die Strecke verteilt.
Die Stecke beeinhaltet einige Höhenmeter. Vom Gefühl geht es sehr häufig bergauf. Es sind auch Treppen zu bewältigen, hier wird es mit dem Laufen schwierig, wegen der großen Anzahl an Startern.
Verpflegung (auf der Strecke)3
Verpflegung (im Ziel)2
Publikum/Rahmenprogramm2
Dauer bis zur Siegerehrung3
Medaillenja
Sanitäre Anlagen (Toiletten / Duschen)ja
Sanitäre Anlagen: ausreichende Anzahl?ja
Sporthalle oder ähnliches zum Aufenthaltnein
Gesamtnote3
FazitDer Lauf bietet eine anspruchsvolle aber sehr schöne Strecke mit Elbblick. Die Auf- und Abpassagen sind das Salz in der Suppe.
Leider wird der Halbmarathon im nächsten Jahr laut dem Veranstalter im Bezug auf die anspruchvollsten Stellen entschärft.
Das Startgeld ist doch sehr hoch, zusätzlich hierzu verlangt der Veranstalter noch 4 € für die in der Startnummer integrierte Zeitmessung. Die Medaille ist leider auch ein "Allerweltsmodell" welches jedes Jahr wieder neu beklebt werden kann.
Wen das hohe Startgeld nicht abschreckt erwartet eine sehr schöne Strecke.
Anzahl Bewertungen1
Bewertungen aus dem Jahr2014