05.06.16 – Drei Orte, Fünf Läufe, Sechs Lauftreffler

2016_Bliedersdorf_Eversten

Sommerlicher Spaß in Eversten und Bliedersdorf – Kerstin und Uwe Sprinz vertraten den Lauftreff Harsefeld 05 im Raum Oldenburg, Sarah Breier, Sandra Czychi und Alexander Schult mit dokumentierten Erfolgen im und rund ums Auetal.

Noch 6 Tage bis zu unserem 11. Harsefelder Lauf & Musikfestival. Die Daumen sind gedrückt für ein ebenfalls so schönes Wetter wie heute. Und wer noch nicht dazu angemeldet ist, hat noch bis zum 08. Juni 2016 die Möglichkeit zur Nachmeldung online unter www.lauf-musik-festival.de oder bis zu einer 1 Stunde vor dem jeweiligen Lauf am Veranstaltungstag. Doch bevor es in Harsefeld soweit ist, haben sechs Lauftreffler das sonnige Wetter sportlich in der Ferne genutzt.

Während im Süden Deutschlands das Wetter leider unwetterartige unschöne Kapriolen schlägt und dort von sommerlicher Schönheit so gar nicht die Rede sein kann, erfreut sich unsere Region über wolkenlose schöne Tage. So nutzten natürlich einige unserer Lauftreffler mit Freude den Tag um einige Kilometer zu sammeln.

Bereits um 9 Uhr ging es mit dem Start der 20,4Km langen Strecke in Bliedersdorf los. Mit dabei war beim 37. Volkslauf im Auetal vom SV Bliedersdorf unser Alexander Schult. Er finishte erfolgreich und zufrieden. Resümee nach dem Lauf: Es war sehr warm, der Untergrund nicht immer einfach zu laufen, das Streckenprofil recht anspruchsvoll. Wenig später um 9.15 Uhr machten sich Sarah Breier und Sandra Czychi auf die 10,4Km auf. Das Streckenprofil ähnlich anspruchsvoll, natürlich sehr warm aber beide ebenfalls glücklich im Ziel. Es galt mit der Sonne um die Wette zu lachen, denn für die erbrachten Leistungen gab es in den entsprechenden Altersklassen (2x Platz 2 und 1x Platz 3) noch eine Urkunde. Herzlichen Glücklich!!!

Ebenfalls um 9.15 Uhr ging an anderer Stelle unser Oliver Dieckmeyer an den Start. Beim Stadtlauf in Norderstedt lief er jedoch nicht nur eine Strecke, sondern gleich zwei. Warum auch nicht, wenn es die entsprechenden Startzeiten zulassen. So war er sowohl beim 5Km-Lauf, als auch beim anschließenden 10Km-Lauf mit dabei. Herzlichen Glückwunsch für die beiden erfolgreich gefinishten Läufe!!!

Erst am Nachmittag um 14.30 Uhr gingen Kerstin und Uwe Sprinz an den Start. Im Raum Oldenburg lud die lebendige Ortschaft Eversten zum Brunnenlauf ein. Den Brunnen, wonach der Lauf benannt ist, gibt es wirklich, doch erfrischendes Wasser ist dort leider nicht mehr zu Tage zu befördern. Dafür führte der 10Km Hauptlauf durch das Everster Holz (die älteste öffentliche Grünanlage Niedersachsens) und zusammen mit 609 anderen Startern durften beide ein herzliches Veranstalterteam und ein zahlreiches begeistertes Publikum erleben. Natürlich finishten beide, fast schon wie gewohnt, zeitgleich und genossen noch mit einem kühlen alkoholfreien Bier die schöne Stimmung und das gleichzeitig stattfindende Stadtfest mit Livemusik. Resümee von den beiden: Es war eine rundum gelungene Veranstaltung und im Startgeld von 9 Euro war sogar ein Funktionsshirt mit inbegriffen. Ob wir das demnächst einmal bei einer Lauftreffrunde bestaunen dürfen? Ganz bestimmt. Herzlichen Glückwunsch auch euch beiden, und allen zusammen eine schöne Erholungszeit. Respekt für eure Leistungen, bei für Sport zum Teil wirklich grenzwertigen Temperaturen, von bis zu 29 Grad im Schatten.

Die Ergebnisse sind wie gewohnt im Bereich „Statistik“ zu finden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.