15.05.16 – Sportliche Pfingsten 2016 beim Lauftreff Harsefeld

2016_BERLIN_BIG25

Justus und Sarah Ibe hatten nach dem sportlichen Programm so ihren Spaß mit den Bären . Glückliche und zufriedene Gesichter bei Heike Hencke und Andreas Ibe nach schönen 25 Km durch Berlin (Fotos: Kirsten Ibe)

Der Mai feiert Halbzeit und einige Lauftreffler haben diese Pfingsten genutzt, sportliche Erlebnisse zu feiern und dabei auch noch die Flagge Harsefelds weiter in die Lande zu tragen. Während ein mancher Bürger bei dem wechselhaften Wetter wohl eher lieber bei Kaffee und Kuchen den Feiertag an der Familientafel feiert, haben Kirsten und Andreas Ibe ihre beiden Kids eingepackt und sich unter rund 12.000 Starter beim BIG 25 Lauf in Berlin gemischt. Und auch unsere Heike Hencke, der Jörg König und unsere Ramona Franz waren nicht weniger sportlich aktiv…

Bereits am gestrigen Pfingstsamstag trat der Jörg König am Rande von Berlin zum 100 Kilometer Mammutmarsch an. In 24 Stunden galt es 100 Kilometer zu bewältigen. Aber nicht laufend, sondern wirklich marschierend. Tja, was soll man sagen. Wenn das wandern und marschieren jemand beim Lauftreff Harsefeld drauf hat, dann auf jeden Fall unser Jörg König. Prima !!!

Ganz ganz früh heute morgen hat sich unsere Ramona Franz am Hengsteysee bei Hagen auf die Kilometerjagd gemacht. Um 4 Uhr war da Start zum TTdR100 Bambinilauf. Bambinilauf? Das ist doch eher was für unsere jungen Lauftreffler, oder? Normal schon, aber nicht wenn es sich bei der Veranstaltung um die TorTour de Ruhr handelt. Da waren die Veranstalter so spaßig, und haben die 100km Strecke einfach mal als Bambinilauf tituliert. Warum auch nicht, wenn die weiteren angebotenen Strecken über 160,9km und 230km lang sind. Im Übrigen einer der längsten Nonstopläufe Deutschlands. Unsere Ramona Franz hat die TorTour erfolgreich gefinisht. Nach 15:37:21 Stunden erreichte sie überglücklich das Ziel am Rheinorange-Monument in Duisburg-Kaßlerfeld. Herzlichen Glückwunsch und eine wunderschöne Erholungszeit !!! Ob an dem Erfolg vielleicht auch die überraschend angereisten Daniela und Andreas Subei einen kleinen Anteil hatten. Letzte Woche noch für den guten Zweck beim Jorker Blütenfest im Einsatz gewesen, haben sich Daniela und Andreas zusammen mit Torsten Lange als Edelfans an die Strecke gestellt und ordentlich für Motivation gesorgt. Prima gemacht, super tolle Aktion !!! Ein Hoch auf euch!!!

Und in Berlin beim BIG 25? Ja… Da waren heute ab 10 Uhr Sarah und Justus Ibe auf der 2,5km Strecke unterwegs. Es gab dort keine Zeitnahme, dafür aber einen unbeschreiblich schönen Zieleinlauf im Berliner Olympiastadion und eine sehenswerte Medaille zur Erinnerung. Wir hoffen ihr hattet mächtig Spaß!!! Und die beiden großen Starter im Lauftreff-Dress haben sich natürlich die 25Km zur Aufgabe gemacht. Obwohl auch da eher die Strecke das Ziel gewesen sein sollte, entlang der Straße des 17. Juni mit der Siegessäule, durch das Brandenburger Tor und über den Kurfürstendamm mit der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirchen, liefen beide sehr gute Zeiten. So lief Andreas Ibe nach 2:08:45 Stunden ins Ziel Olympiastation ein und Heike Hencke folgte nicht mal 10 Minuten später in 2:16:42 Stunden. Herzlichen Glückwusch euch beiden!!! Super Leistung von euch und allen anderen.

Alle Ergebnisse sind wie gewohnt im Bereich Statistik zu finden.

Zur allgemeinen Information: Natürlich wird auch am Pfingstmontag die gewohnte Lauftreffrunde ab 18:30 Uhr vor dem Waldstation in der Jahnstraße gestartet. 10 Kilometer für Jedermann in einem adäquatem Tempo. Seid dabei…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.